Nationalparkamt Müritz saniert Radweg zwischen Schwarzenhof und Boek

Teilweise Streckensperrung vom 2. bis 11. November hinter Schwarzenhof

Ranger Manfred Hanitz weiß wo es lang geht. Foto: Martina Fuhrmann, Nationalparkamt Müritz Details anzeigen
Ranger Manfred Hanitz weiß wo es lang geht. Foto: Martina Fuhrmann, Nationalparkamt Müritz
Ranger Manfred Hanitz weiß wo es lang geht. Foto: Martina Fuhrmann, Nationalparkamt Müritz
Ranger Manfred Hanitz weiß wo es lang geht. Foto: Martina Fuhrmann, Nationalparkamt Müritz
Nr.36/16  | 18.10.2016  | MNP  | Müritz Nationalpark

Im Müritz-Nationalpark wird von 02. bis 11. November 2016 ein Abschnitt des Radweges zwischen Schwarzenhof und Boek über Specker Horst saniert. Auf etwa 400 Metern Strecke bringt eine Baufirma auf dem wassergebundenen Weg eine neue Deckschicht auf und verdichtet das Material. Um einen reibungslosen Bauablauf sicherzustellen, werden Radfahrer, aus beiden Richtungen kommend, über einen nahegelegenen Waldweg umgeleitet. Dieser ist jedoch mit dem Fahrrad nicht durchgängig befahrbar. Auf etwa 100 Metern der Wegstrecke muss das Rad über Wurzeln und Sand geschoben werden. Die etwa 500 Meter längere Umleitungsstrecke ist beschildert.

Das Nationalparkamt bittet die Besucher um Verständnis. Nach Bauende wird die Umleitung unverzüglich aufgehoben.