Nationalparkamt lädt zum touristischen Forum ein

Entwurf der neuen touristischen Strategie für die Nationalpark-Region wird vorgestellt und diskutiert

Radfahrer unterwegs im Nationalpark; Foto: Nationalparkamt Müritz Details anzeigen
Radfahrer unterwegs im Nationalpark; Foto: Nationalparkamt Müritz
Radfahrer unterwegs im Nationalpark; Foto: Nationalparkamt Müritz
Radfahrer unterwegs im Nationalpark; Foto: Nationalparkamt Müritz
Nr.18/17  | 12.04.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Das Nationalparkamt Müritz lädt alle Tourismus-Akteure zum diesjährigen touristischen Forum am 26. April ein. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Ägyptischen Saal des Schlosses Hohenzieritz.

Im Jahr 2010 wurde erstmals eine Strategie für nachhaltigen Tourismus in der Nationalpark-Region erstellt. Im vergangen Frühjahr wurde gemeinsam mit Tourismus-Anbietern festgelegt, diese Strategie zu aktualisieren. Ein weiterer Termin im September 2016 diente dazu Stärken und Schwächen des Tourismus in der Müritz-Nationalparkregion zu diskutieren. Aus diesem Arbeitsprozess ist ein Entwurf für eine neue Strategie entstanden.

Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung soll dieser Entwurf vorgestellt und diskutiert werden. Der Fokus liegt dabei auf den Auswirkungen gesellschaftlicher Trends auf den regionalen Tourismus und daraus folgende mögliche Maßnahmen für die Nationalparkregion.

Um Anmeldung bis zum 21. April 2017 an m.kaiser@npa-mueritz.mvnet.de wird gebeten.