Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
20.11.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Angewandter Moorschutz im Müritz-Nationalpark

Krutzsee bei Krienke im EU Life-Projekt „Moore und Große Rohrdommel an der oberen Havel“ (Foto: Siegfried Tusche)

Mit mehr als 90 Gästen war der Vortragssaal im Schloss Hohenzieritz fast bis zum letzten Platz gefüllt. An diesem 8. November berichteten Mitarbeiter(innen) des Nationalparkamtes und beteiligter Institutionen zum 16. Mal über aktuelle Forschungsergebnisse im Müritz-Nationalpark. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die Erfolgskontrolle des EU Life-Projektes „Moore und Große Rohrdommel an der oberen Havel“, welches vor 15 Jahren umgesetzt und seitdem kontinuierlich beobachtet und untersucht wurde.

09.11.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Brücke über den Pagelsee bei Krienke gesperrt - Brückengutachten lässt keine andere Möglichkeit zu

Schaden an der Pagelseebrücke (Foto: Nationalparkamt Müritz)

Ab sofort wird die Brücke über den Pagelsee bei Krienke durch das Nationalparkamt Müritz als Eigentümer gesperrt.

05.11.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Radwanderweg zwischen Boek und Schwarzenhof gesperrt

Karte der Sperrung

Ab dem 12. November 2018 bis Ende März 2019 sperrt das Nationalparkamt Müritz den Radwanderweg am Ostufer der Müritz zwischen Boek und Schwarzenhof.

05.11.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Landschaftspflegearbeiten am Ostufer der Feisneck

An der Feisneck (Foto: Nora Künkler)

Der Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V. wird in den nächsten Tagen Pflegearbeiten am Ostufer der Feisneck durchführen

30.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Bewerbungsfrist Praktikum für die Umwelt im Müritz-Nationalpark gestartet

Praktikumsbanner der Commerzbank für das Umweltpraktikum

Ab dem 29. Oktober können sich wieder interessierte Studierende für ein Umweltpraktikum der Commerzbank im Müritz-Nationalpark bewerben.

17.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Sieger des 9. Neustrelitzer Naturfilmfestival stehen fest

Die Veranstalter des 9. Neustrelitzer Filmfestivals mit dem Plakat des Gewinnerlangfilms „Countdown am Xingu“ ((v.l.n.r. Anke Goetsch (Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation – Alte Kachelofenfabrik e. V.), B. Lüthi Herrmann (Nationalparkamt Müritz), H. Conradt (Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation – Alte Kachelofenfab-rik e. V.), U. Schade, U. Meßner (beides Nationalparkamt Müritz), Foto: M. Herrmann)

Es war eine knappe Entscheidung beim diesjährigen 9. Filmfestival Mensch! Natur!, das in der Alten Kachelofenfabrik gemeinsam mit dem Nationalparkamt Müritz veranstaltet wurde.

11.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Harzer und Brandenburger Junior Ranger zu Besuch im Müritz-Nationalpark

Welcher Vogel fliegt denn da – Beobachtung auf der Floßtour über den Grünower See (Foto: Ulrike Schade, Nationalparkamt Müritz))

In Entdeckerlaune und mit viel Freude besuchten 24 Teenager und 6 Betreuer der Junior Ranger-Gruppen des Nationalparks Harz und UNESCO-Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin die Junior Ranger im Müritz-Nationalpark. Vom 29. September bis 2. Oktober hatten die heimischen Junior Ranger zusammen mit ihren Betreuern und dem Team des Jugendwaldheims Steinmühle ein vielfältiges Programm für die Gäste vorbereitet.

10.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Open-Air-Semester im Müritz-Nationalpark gestartet

Neu ausgerüstet vor der Commerzbankfiliale in Neustrelitz: Die Umweltpraktikant(inn)en des Nationalparkamtes Müritz 2018 Alena Maidel (2. v. l.) und Lars des Wilde (2. v. r.) mit ihrem Betreuer Hendrik Fulda (links- Sachgebietsleiter Umweltbildung im Nationalparkamt Müritz) und Leiter der Commerzbankfilialen in Neustrelitz und Waren Knut Heineken (rechts) (Foto: Claudia Böhm, Commerzbankfiliale Neustrelitz))

Mit einer Taschenübergabe wünschte Filialdirektor Knut Heineken von der Commerzbank Waren und Neustrelitz den Studierenden Alena Maidel und Lars de Wilde eine gute und erlebnisreiche Praktikumszeit im Müritz-Nationalpark. Am 27. September hatten sich die drei und der Sachgebietsleiter Umweltbildung im Nationalparkamt, Hendrik Fulda, in der Neustrelitzer Filiale zu einem Begrü-ßungsgespräch getroffen. Das von der Commerzbank seit 1997 finanzierte Umweltpraktikum bietet Fachstudierenden im Umweltbereich 3- bis 5-monatige Einblicke in den Berufsalltag des Nationalparkamtes Müritz – eine Win-Win-Situation für alle Seiten, die auch 2019 fortgeführt wird.

10.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Gemeinsame 25-Punkte-Vereinbarung regelt Nutzung zum Schutz des Useriner Sees

Useriner See (Foto: Dr. Sven Rannow, Nationalparkamt Müritz)

Nach gut zwei Jahren und achtmaligen Treffen der Arbeitsgruppe Useriner See ist es geschafft: die Unterschriften unter dem gemeinsamen Ergebnisprotokoll zur Nutzung und Bewirtschaftung des Useriner Sees belegen das gemeinsame Interesse, eine verbesserte Perspektive für den im Müritz-Nationalpark gelegenen See zu erzielen. Die Gemeinde Userin, die Useriner See und Steg Initiativen, die beteiligten Vereine und Bürger sowie das Nationalparkamt Müritz sind sich sicher, dass die im Ergebnisprotokoll enthaltenen Maß-nahmen zum Schutz und zur Nutzung des Sees nach den zahlreichen Abstimmungsrunden mit guten Vorsätzen umgesetzt werden.

09.10.2018  | MNP  | Müritz Nationalpark

Klimaschutz im Jugendwaldheim Steinmühle

Geschafft: Der Bau der Solarbacköfen machte den Viert-klässlern der Sterling-Schule aus Schleswig-Holstein viel Spaß (Foto: Dr. Neda Nouri-Fritsche, ANE))

Mit Sonnenenergie sogar Würstchen kochen