Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
20.05.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Führungen dürfen im Müritz-Nationalpark wieder stattfinden

Die Familienführungen der Nationalpark-Ranger bieten ein abwechslungsreiches Angebot für kleine und große Naturfreunde auf Entdeckertour. (Foto: K. Pöggel)

Nachdem durch die Corona-Krise rund zwei Monate keine Führungen stattfinden konnten, startet die Führungssaison im Müritz-Nationalpark am 2. Juni 2020 wieder – mit kleinen Einschränkungen.

13.05.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Freie Fahrt für Radler im Nationalpark

Nach rund drei Monaten Bau- und Wartezeit endlich offen. Distriktleiterin Johanna Pump zerschneidet symbolisch das Absperrband. (Foto: A. Liese)

Ab sofort ist der Specker-Horst-Weg zwischen Schwarzenhof und Boek für Radfahrer wieder frei. Nach einer grundlegenden Sanierung wurde heute die Sperrung des wichtigsten Radweges im Müritz-Nationalpark beendet.

12.05.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Nationalpark-Infos öffnen ab sofort

Endlich wieder offen. Die Nationalparkinformationen, wie diese in Serrahn, sind ab sofort für Besucher wieder geöffnet. (Foto: B. Lüthi Herrmann)

Nach rund zwei Monaten Zwangspause durch die Corona-Krise sind die Infostellen des Nationalparks wieder geöffnet. Rechtzeitig zum Aufschwung des Tourismus sind somit alle Vorbereitungen getroffen.

22.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Waldbrandgefahrenstufe 5 – höchste Warnstufe im Nationalpark

Hier löschte die Feuerwehr die berühmte Luiseneiche bei Carpin im vergangenen Jahr. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollten alle Besucher dringend die Ver-haltensregeln beachten. (Foto: A. Liese)

Obwohl wir erst April haben und die Temperaturen nachts noch tief sinken, ist der Wald extrem trocken. Das Leitforstamt Mirow hat daher die höchste Warnstufe ab heute ausgerufen.

17.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Pagelseebrücke muss zur Sicherung der Wasserwanderstrecke teilweise entfernt werden

Beim Entfernen der Bretter zeigte sich erst das ganze Ausmaß der Verwitterung. Hier gilt es die Gefahr für die Wasserwanderer zu entfernen. (Foto: Dr. M. Hellmund)

Um die Gefahr von herunterstürzenden Teilen an der Pagelseebrücke zu minimieren, tragen Mitarbeiter des Nationalparkamtes die Beplankung und Handläufe ab. Nur so kann die Wasserwanderstrecke unter der Brücke weiterhin offen bleiben.

16.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Arbeitseinsatz für Paddler auf der oberen Havel

Gemeinsam anpacken für die nächste Saison. Vielen Dank an die fleißigen Helfer! (Foto: Arbeitskreis Wasserwandern)

Der Arbeitskreis Wasserwandern traf sich zur Vorbereitung der Saison Anfang März zum Frühjahrsputz. Die Schienenanlage parallel zum Wehr dient dem Transport der Paddelboote auf einer rund 50 Meter langen Strecke. Diese Schienen waren mit Gras und Erde eingewachsen und verschüttet, so dass eine Nutzung der Lore kaum noch möglich war.

08.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Musikfestival im Müritz-Nationalpark

Zur Paarungszeit verfärben sich die männlichen Moorfrösche blau. Hier wartet eine ganze Gruppe auf Weibchen. (Foto: S. Krage)

Wie jedes Jahr treffen sich an den Kleingewässern mehrere tausend Solisten und Darsteller im zeitigen Frühjahr. In der Paarungszeit der Lurche finden mehrere Events statt, die sehr viel Energie und ein starkes Durchhaltevermögen verlangen.

06.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Infostellen bis auf weiteres geschlossen – Radweg bleibt gesperrt

Bauarbeiten am Radweg zwischen Schwarzenhof und Boek dauern an. Bitte nutzen Sie die Umleitung über Speck. (Foto: J. Pump)

Die aktuelle Lage aufgrund der Corona-Pandemie beeinflusst auch die Arbeiten und Planungen des Müritz-Nationalparks. Dies betrifft die Schließung aller Infozentren und Ausstellungen. Unsere Ranger sind aber draußen im Park unterwegs und für Besucher ansprechbar.

06.04.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Naturerwachen im Müritz-Nationalpark

Sobald die ersten Blüten sich öffnen, wie hier beim Leberblümchen, bietet sich den Insekten ein reich gedeckter Tisch mit Pollen und Nektar (Foto: B. Lüthi Herrmann)

Frische Luft und Sonnenschein sind gut – daran zweifelt kein Mediziner. Und wenn dann noch die ersten Pflanzen voller Kraft in den Frühling starten und die ersten bunten Blüten zu sehen sind, dann ist dies Balsam für unsere Seele.

26.03.2020  | MNP  | Müritz Nationalpark

Versuch es doch mal mit Umweltbildung

Digitale Umweltbildung für Kinder, © amixstudio - stock.adobe.com

Alle Kinder und Jugendlichen herzlich dazu eingeladen, sich verstärkt mit Umweltthemen zu beschäftigen.