Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
17.08.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Wieder da: Europas größte Eule brütet im Müritz-Nationalpark

Der Uhu (Bubo bubo) ist Europas größte Eulenart und kehrt langsam nach Mecklenburg-Vorpommern zurück

Regelmäßig zählen Nationalpark-Ranger und Naturschutzexperten die Zahl der großen Greifvögel im Müritz-Nationalpark. Dabei erlebten die Spezialisten in diesem Jahr eine Überraschung.

31.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Schloss Peckatel erhält Auszeichnung als Müritz-Nationalpark-Partner

Die Urkunde besiegelt die Partnerschaft. Martin Kaiser (li.) übergibt die Auszeichnung an Herrn Unger. Foto: Nora Künkler, Nationalparkamt Müritz

Der Vergaberat der Initiative Müritz-Nationalpark-Partner hat das Schloss Peckatel als neuen Partner-Betrieb bestätigt.

14.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Teams für Forschungsexpedition an der Mecklenburgischen Seenplatte an Bord der ALDEBARAN gesucht

Neue Perspektiven © ALDEBARAN

Für eine exklusive Forschungsexkursion an Bord des Forschungs- und Medienschiffes ALDEBARAN vom 8. bis 10. September 2017 können sich naturbegeisterte Hobby-Forscher bis zum 31. Juli 2017 beim Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte bewerben!

13.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Zwölfte Kratzeburger Fledermausnacht

So nah bekommt man die flinken Flugkünstler sonst nicht zu Gesicht.

Das Nationalparkamt Müritz lädt gemeinsam mit der Gemeinde Kratzeburg alle Interessierten zur zwölften Fledermausnacht ein.

12.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Drei Jungstörche in die Freiheit entlassen

Sicher verpackt: Die drei Jungstörche kamen gesund in Müritzhof an. Foto: Igor Heinzel

Drei Jungstörche aus Knüppeldamm (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) konnten am Dienstag den 11. Juli 2017 aus der Wildtier-Auffangstation in Müritzhof in die Freiheit entlassen werden. Sie wurden in der vergangenen Woche in die Obhut der Mitarbeiter übergeben, nachdem ihr Nest bei einem Unwetter abstürzte.

10.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

UNESCO-Weltnaturerbe durch Buchenwälder in zehn europäischen Ländern erweitert

Die alten Wälder um Serrahn im Müritz-Nationalpark wurden 2011 zum Welterbe geadelt. Foto: B. Lüthi-Herrmann

Am 7. Juli 2017 wurde die bestehende Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ vom UNESCO-Komitee in Krakau erweitert.

07.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Kraniche im Müritz-Nationalpark hinter Sichtschirm sicher

Der neue Sichtschirm an den langen Dämmen lädt zur Naturbeobachtung ein. Foto: Wiebke Döbbert, Nationalparkamt Müritz.

Zug der Kraniche im Herbst lockt viele naturbegeisterte Menschen in den Müritz-Nationalpark. Um gleichzeitig die Tiere zu schützen und ein Naturerlebnis zu ermöglichen, errichtete das Nationalparkamt Müritz nun eine neue Beobachtungsmöglichkeit am Rederangsee.

05.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Müritz-Nationalpark-Partner erneut für Engagement zum Schutz der Biologischen Vielfalt ausgezeichnet

UN-Dekade Biologische Vielfalt

Im Rahmen der UN-Dekade für Biologische Vielfalt wurde das Netzwerk „Müritz-Nationalpark-Partner“ für zwei weitere Jahre als bundesweit vorbildlich ausgezeichnet. Diese Ehrung wird an besonders nachahmenswerte und zukunftsweisende Projekte vergeben.

05.07.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Angebot für kleine und große Entdecker im Müritz-Nationalpark

Bild: Alle müssen anpacken: Ohne Muskelkraft bewegt sich das Forscherfloß natürlich nicht. Foto: Pauline Sensenhauser, Nationalparkamt Müritz

Kleine Abenteurer und ihre Familien können im Müritz-Nationalpark einen ganz besonderen Ferienspaß erleben. Die Nationalpark-Ranger bieten von Juli bis September Familien-Touren zu kleinen und großen Naturwundern an.

29.06.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Ferienwoche im Müritz-Nationalpark

Bilder: Die Mitarbeiter des Jugendwaldheims Steinmühle vermitteln Wissen immer spielerisch und mit viel Spaß. Foto: Pauline Sensenhauser, Nationalparkamt Müritz

Auf die Kinder der Nationalpark-Region wartet eine spannende Ferienwoche im Jugendwaldheim Steinmühle. Vom 7. bis 11. August 2017 bietet die Umweltbildungsstätte bei Carpin fünf spannende und informative Tage zum Thema „Mensch und Natur“ an.