Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
20.06.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Ein viertel Jahrhundert: Jugendwaldheim Steinmühle feiert Jubiläum

Die Steinmühle im Wandel der Zeit: 2008 wurden Hauptgebäude und Bettenhaus saniert. Foto: Pauline Sensenhauser, Nationalparkamt Müritz

Mit einer Feier begingen Mitarbeiter und Gäste des Nationalparkamts Müritz kürzlich das fünfundzwanzigjährige Bestehen des Jugendwaldheims Steinmühle.

14.06.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Fast 300 Mückenfledermäuse verschlafen den Tag am Technikgebäude

Größer als eine Mücke aber kleiner als eine Streichholzschachtel: die Mückenfledermaus. Foto: Evgeniy Yakhontov, CC BY-SA 3.0, wikimedia.org

Im Müritz-Nationalpark wurde ein großes Quartier der kleinsten europäischen Fledermausart, der Mückenfledermaus (Pipistrellus pygmaeus) nachgewiesen.

15.05.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Poetry Slammer dichten über den Welterbe-Wald

Canis lupus - Der Wolf, Foto: Barbara Geiger, Karsten Bartel

Zum offiziellen Welterbetag 2017, am Pfingstmontag den 05. Juni, richten das Nationalparkamt Müritz und der Hans-Fallada-Klub e.V. einen ganz besonderen Dichterwettstreit aus.

12.05.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Der Artenvielfalt im Wald auf der Spur

Ranger Claus Weber lenkt den Blick der Besucher auf die Details, Foto: Pauline Sensenhauser, Nationalparkamt Müritz.

Am Samstag, den 20. Mai 2017 lädt das Nationalparkamt Müritz kleine und große Naturinteressierte zum Wandertag für die Biologische Vielfalt ein.

02.05.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Brasilianischer Regisseur nimmt Publikumspreis persönlich entgegen

Das Publikum des Neustrelitzer Naturfilmfestivals MENSCH! NATUR! stimmt über den besten Film ab. Foto: Barbara Lüthi-Herrmann, Nationalparkamt Müritz

Am Donnerstag den 11. Mai um 19.30 Uhr übergibt der Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. den mit 1.000 € dotierten Publikumspreis des letztjährigen Neustrelitzer Naturfilmfestivals MENSCH! NATUR!

02.05.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Wolfsfähe im Müritz-Nationalpark nachgewiesen

Symbolbild: Wolf in Gefangenschaft (Foto: B. Jechow  / pixelio.de)

Fähe aus dem Nieskyer Rudel bei Görlitz in Sachsen findet den Weg in den Müritz-Nationalpark.

02.05.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

„Müritz rundum“ steigert Attraktivität des Müritz-Nationalparks

Umweltminister Dr. Till Backhaus stößt auf das neue Angebot "MüritzRUNDRUM" an. Foto: Sven Rannow, Nationalparkamt Müritz

In dieser Saison kann die gesamte Müritzregion mit dem Nationalpark-Ticket autofrei und klimafreundlich erkundet werden.

12.04.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Nationalparkamt lädt zum touristischen Forum ein

Radfahrer unterwegs im Nationalpark; Foto: Nationalparkamt Müritz

Das Nationalparkamt Müritz lädt alle Tourismus-Akteure zum diesjährigen touristischen Forum am 26. April ein.

03.04.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Junior Ranger befreien Insel im Müritz-Nationalpark vom Müll

Die Junior Ranger „Fischadler“ mit ihrer Beute nach der erfolgreichen Müllsammel-Aktion. Foto R. Gipp, Nationalparkamt Müritz

Die Junior Ranger der Schwarzenhöfer Gruppe „Fischadler“ nutzten das schöne Wetter am vergangenen Sonntag, um die Burgwallinsel in der Feisneck vom Müll zu befreien. Begleitet wurden die Nachwuchsnaturschützer von den Nationalpark-Rangern Uwe Lemke und Ronald Gipp.

30.03.2017  | MNP  | Müritz Nationalpark

Nationalparkamt Müritz saniert Radwanderweg zum Weltnaturerbe

Bitte absteigen! Fahrradfahrer sollten über die kurze Strecke entlang des Schweingartensees lieber schieben. Foto N. Künkler, Nationalparkamt Müritz

In den vergangenen Tagen sanierte das Nationalparkamt Müritz den Radwanderweg zwischen Bixbeerenbruch und Serrahn. Der Weg zum Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ im Serrahner Teil des Müritz-Nationalparks wird so für Besucher noch attraktiver.