Informationsveranstaltung zum geplanten Moorschutzprojekt im Gebiet des Bullow-/Leussowsees

Nr.03/19  | 15.01.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Durch Entwässerungen in der Vergangenheit wurde der Wasserhaushalt des Gebietes und insbesondere der beiden Seen stark verändert. Im Ergebnis fließt das Wasser nicht mehr in bzw. durch die Seen, sondern wird um sie herumgeleitet. Dadurch wurde der Wasserspiegel des Bullowsees stark abgesenkt und der Leussowsee ist praktisch verschwunden.

Das Nationalparkamt Müritz beabsichtigt deshalb zusammen mit der Landgesellschaft M-V ein Moorschutzprojekt. Dabei geht es im Kern darum, das Wasser wieder durch die Seen zu leiten und den Wasserhaushalt des Gebietes insgesamt zu verbessern. Die Nutzbarkeit der angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen soll auf jeden Fall erhalten bleiben.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung will das Nationalparkamt den Stand der bisherigen Planungen und Überlegungen näher vorstellen. Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner von Leussow sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: 31.01.2019, Beginn 18.00 Uhr
Wo: Leussow, Dorfgemeinschaftshaus

Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
24.07.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Faszination Fledermaus – Entdecken, forschen, gestalten

Axel Griesau kennt sich mit Fledermäusen aus (Foto: B. Lüthi Herrmann)

Am 2. August findet bereits zum 14. Mal die beliebte Kratzeburger Fledermausnacht auf dem Gelände des „Flatterhus“ statt.

22.07.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

World Ranger Day am 31. Juli 2019

World Ranger Day

Anlässlich des World Ranger Days 2019 stellen die Ranger des Müritz-Nationalparks ihre Arbeit vor. Mit einer Vielzahl von interaktiven Angeboten können Jung und Alt am 31. Juli 2019 vor dem Müritzeum in Waren (Müritz) mehr über den abwechslungsreichen Beruf erfahren.

27.05.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Erneute Schafbeweidung am Ostufer der Feisneck

Guteschafe weiden ab Juni am Ostufer der Feisneck (Foto: Igor Heinzel)

Ab Anfang Juni sind wieder tierische Helfer für die Pflege und den Erhalt der Wiesen am Ostufer der Feisneck im Einsatz.

22.05.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Starke Unterstützung für den Nationalpark

Mit viel Engagement und Muskelkraft transportieren die Kameraden Baumaterial in das unwegsame Gelände am Müritzufer, (Foto:Nationalparkamt Müritz)

Gleich 12 Soldaten des Systemzentrums 24 meldeten sich dieses Jahr zum freiwilligen Einsatz im Müritz-Nationalpark.

20.05.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

14. Camp für Junior Ranger in der Steinmühle

Spiel zur Stärkung des Teamgeistes, (Foto: L. Dallmann)

Zwischen 17. und 19. Mai 2019 fand für 29 Junior Ranger der vierten bis achten Klassen auf dem Gelände des Jugendwaldheims Steinmühle bei Carpin das nunmehr 14. Camp statt.

17.05.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Vier neue Müritz-Nationalpark-Partner dabei

Traugott Heinemann-Grüder (Foto: T. Heinemann-Grüder)

Der Vergaberat des Netzwerkes Müritz-Nationalpark-Partner hat am 14. Mai 2019 vier neue Unternehmen in die Familie der Müritz-Nationalpark-Partner aufgenommen

02.05.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

High-Tech im Useriner See

Mit Hilfe einer zweieinhalb Meter großen, quadratischen Messplattform, wollen Forscher des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) die Wasserqualität des Useriner Sees genauer unter die Lupe nehmen.

29.04.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Touristische Strategie für die Müritz-Nationalpark-Region ist online

Urlaub im Planwagen, (Foto: Nationalparkamt Müritz)

Das Nationalparkamt Müritz hat in intensiver Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteuren in der Mecklenburgischen Seenplatte eine neue Strategie für nachhaltigen Tourismus in der Müritz-Nationalparkregion fertiggestellt.

10.04.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Fünfhundertfünfzig Fotofallen für Hirsch, Reh und Wildschwein

Auftaktworkshop des Forschungsprojekts (Foto: Gregor Wolf/Nationalpark Bayerischer Wald)

Wie viele Rehe streifen eigentlich im Wald umher? Wie sieht’s beim restlichen Schalenwild, also Rothirsch, Wildschwein, Gams und Co., aus? Und welchen Ein-fluss haben die Tiere auf die Waldentwicklung?

03.04.2019  | MNP  | Müritz Nationalpark

Tatkräftige Landschaftspflege für Kuhschelle und Co.

Dr. Rannow zeigt den Teilnehmern eine Kuhschelle (Foto: B. Lüthi Herrmann)

Ehrenamtliche haben zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Nationalparkamtes am 29. März 2019 eine Wiese östlich der Feisneck gepflegt, um die Bedingungen für seltene Pflanzen wie die Kuhschelle zu verbessern.