Schnellnavigation

Management

„Natur Natur sein lassen“ ist der Leitgedanke in einem Nationalpark. Dennoch bedarf es auch hier eines gewissen Managements. In einer Übergangsphase werden beispielsweise noch Wald behandelt oder entwässerte Seen und Moore renaturiert. Spezielle Maßnahmen des Artenschutzes gehören ebenso zum Management wie auf geringer Fläche die Landschaftspflege in Pflegezonen. Außerdem werden die Besuchereinrichtungen geplant, gebaut und regelmäßig instandgesetzt. Auch Forschungsaktivitäten und Monitoring gehören zum Management im Müritz-Nationalpark. Für diese und weitere Aufgaben ist das Nationalparkamt Müritz zuständig.

Die Grundlagen des Managements im Müritz-Nationalpark werden in der Nationalparkverordnung geregelt.

Totholz im Buchenwald bei Serrahn

Totholz im Buchenwald bei Serrahn