Schnellnavigation

Aussichtstürme

Der größte und bekannteste Aussichtsturm ist der Käflingsbergturm nahe Speck. Er hat eine Gesamthöhe von 55 m, wobei sich die Aussichtsplattform in einer Höhe von 31 m befindet. Auf der Plattform ist ein Fernrohr installiert. Doch auch schon ohne Fernrohr hat man aus dieser Höhe einen phantastischen Blick über die drei Specker Seen bis hin zu Müritz oder auf den Kleinen und Großen Zillmannsee sowie den ehemaligen Truppenübungsplatz, der mittlerweile wieder bewaldet ist. Zwei 10 bzw. 12 m hohe Türme befinden sich am Weg über den Specker Horst zwischen Schwarzenhof und Boek. Von hier aus überblickt man das größte zusammenhängende Moorgebiet des Nationalparks. Ein weiterer 10 m hoher Turm lädt südlich von Krienke zu einem Blick über die Zotzensee-Niederung ein.

Käflingsberg -Turm

Käflingsberg -Turm