Suche

Beobachten

Besucher beobachten mit dem Fernglas Vögel am Himmel © A. Rudolf
Man sollte immer ein Fernglas dabei haben

Naturbeobachtungen im Müritz-Nationalpark hinterlassen bleibende Eindrücke: 25 Beobachtungstürme, Plattforme und Sichtschirme bieten vielfältige Möglichkeiten, vor allem Wasser- und Greifvögel in ihren Lebensräumen anzuschauen. Was Sie brauchen, ist ein wenig Geduld und möglichst ein gutes Fernglas oder Spektiv. Die Standorte der Beobachtungseinrichtungen finden Sie in der interaktiven Karte.
 

Die Vogelliste des Müritz-Nationalparks finden Sie hier.
 

Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren spannende Broschüren über Eulen, Kraniche, Seeadler und Fischadler im Müritz-Nationalpark veröffentlicht.