Suche

Bundesfreiwilligendienst

Das Nationalparkamt Müritz ist Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Sie können wählen, ob Sie in der Öffentlichkeitsarbeit oder im Jugendwaldheim Steinmühle tätig werden wollen.

Die Öffentlichkeitsarbeit ist äußerst vielseitig. Neben der Arbeit an Veranstaltungen, Pressemitteilungen und dem Internetauftritt des Nationalparkamtes werden Nationalpark-Informationen inhaltlich betreut und die dortigen Ausstellungen ergänzt. Es ist ebenfalls möglich, gestalterisch und fotografisch zu arbeiten. Die Kontaktpflege zu Einheimischen und Gästen steht im Mittelpunkt der Arbeit. Sie sollten also kontaktfreudig, kreativ und teamfähig sein, Spaß am Schreiben haben und naturkundliche Grundkenntnisse mitbringen.

Das Jugendwaldheim Steinmühle ist die Bildungsstätte des Müritz-Nationalparks. Hier soll das Interesse von Kindern für die biologische Vielfalt und die natürlichen Prozesse im Nationalpark geweckt werden. Die Planung und Durchführung von Bildungsangeboten, von Aktionsständen und Umweltbildungsveranstaltungen sind ein wichtiger Teil der Arbeit. Wer also Spaß am Naturerleben hat und Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene dafür begeistern möchte, ist im Jugendwaldheim Steinmühle gut aufgehoben.

Die Fakten zu den Stellen:
Während Ihrer Zeit als Bundesfreiwillige/r beim Nationalparkamt nehmen Sie an umfangreichen Weiterbildungen im Bereich Natur- und Umweltschutz teil. Zusätzlich bieten wir unseren Bundesfreiwilligen einen Zuschuss zum Lebensunterhalt und sie sind sozialversichert. Die Dauer beträgt mindestens sechs Monate bis maximal achtzehn Monate bei einer Wochenarbeitszeit von mindestens 20,5 bis maximal 29 Stunden. Bitte beachten Sie, dass Sie ortsnah ansässig und mindestens 27 Jahre alt sein sollten.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit auch direkt an uns richten.