Suche

Sie sind gefragt

Ranger/in in Teilzeit gesucht

Haubentaucher sitzt auf Nest
Müritz-Nationalpark | Haubentaucher © B. Dittrich
Becherflechte
Becherflechte | Müritz-Nationalpark © G.Wernicke
Libellen sitzen auf einer gelben Teichrose
Teichrose | Müritz-Nationalpark © R. Werner

Willkommen im Land der Tausend Seen

Wo der Seeadler in einem unendlichen Himmel seine Kreise zieht, der Fischadler aus schwindelnder Höhe in den See stürzt und das Trompeten der Kraniche das Frühjahr und den Herbst eines jeden Jahres begleitet, ist eine Landschaft, die uns an Märchen und Geschichten alter Tage erinnert. Sie hat mit ihren weiten Wäldern, glitzernden Seen und wundersamen Mooren etwas Ursprüngliches, ja Wildes an sich, das unsere Ehrfurcht vor der Natur weckt. Lassen Sie uns das bewundern und bewahren, für uns und unsere Kinder.

Aktuelle Nachrichten aus dem Müritz-Nationalpark



Hinweise aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen zur Pandemie-Vorsorge


► Ab dem 1. Juni finden wieder Rangerwanderungen des Nationalparkamtes statt. Für die Teilnahme an Führungen besteht für Personen ab dem Schulalter die Pflicht einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorzulegen. Zweifach Geimpfte und Genesene benötigen keinen Test, sie müssen aber einen Nachweis vorlegen.
► Die Nationalpark-Informationen öffnen ebenfalls ab dem 1. Juni.

Nationalpark-Infos öffnen ab dem 1. Juni, Ranger laden Interessierte zu Führungen ein

Mit rund zwei Monaten Verspätung öffnen die Infostellen des Nationalparks wieder. Rechtzeitig zum Aufschwung des Tourismus sind somit alle Vorbereitungen getroffen. Auch Führungen finden ebenfalls unter Auflagen wieder statt.

[mehr ...]

Schafbeweidung am Ostufer der Feisneck - am 1. Juni ist Schafauftrieb im Nationalpark

Ab Anfang Juni sind wieder tierische Helfer für die Pflege der Wiesen am Ostufer der Feisneck im Einsatz. Sie helfen die vielfältige Landschaft als Lebensraum seltener Pflanzen und Erholungsraum für die Menschen zu erhalten. Um die Schafe nicht zu gefährden, bittet das Nationalparkamt dringend darum, Hunde an die Leine zu nehmen.

[mehr ...]

optimal media GmbH aus Röbel/Müritz wird neuer Nationalpark-Partner

Partnernetzwerk mit 44 Betrieben steht für nachhaltige Unternehmensführung

[mehr ...]

Letzte Möglichkeit begehrten Praktikumsplatz zu sichern

Auch im kommenden Jahr können Studierende im Müritz-Nationalpark Praxiserfahrung sammeln. Noch bis zum 15. Januar 2021 können sich Studierende aller Fachrichtungen um einen der begehrten Plätze des „Umweltpraktikums“ bewerben.

[mehr ...]

Pavillon in Zwenzow neuer Spot

2 Writer brauchen noch mehr skills

[mehr ...]

Veranstaltungen im und um den Nationalpark


Für die Teilnahme an Führungen besteht für Personen ab dem Schulalter die Pflicht einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorzulegen. Zweifach Geimpfte und Genesene benötigen keinen Test, sie müssen aber einen Nachweis vorlegen.