Suche

Pflanzen bedecken fast jeden Untergrund. Wir sprechen dann von einer Pflanzendecke oder von Vegetation. Pflanzen bereiten uns nicht nur mit Blüten, als Schatten oder bequemer Untergrund Freude. Sie sind in Wirklichkeit unsere Lebensgrundlage als die Organismen, die mittels der Photosynthese aus Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht energiereiche Nahrung für alles folgende Leben bereiten. Ohne sie wäre unser Planet eine Wüste.


Für jeden Standort gibt es Spezialisten: Auf der Oberfläche von Steinen haften Moose, im Wasser schweben mikroskopisch kleine Algen, Wasserpflanzen wurzeln am Grund und blühen über dem Wasserspiegel, manche stehen im Wasser und bilden Röhrichte unserer Seen, andere vertragen extreme Trockenheit. Das Bild bestimmen die Bäume, die mit dem genialen Stützgerüst Holz sehr hoch und alt werden. Dem Erfindungsreichtum der Natur scheinen gerade bei Pflanzen keine Grenzen gesetzt zu sein.


Die Artenliste der im Müritz-Nationalpark bisher dokumentierten Gefäßpflanzen, Moose, Algen/Armleuchteralgen.