Suche
Blick auf den Mühlenteich aus der Froschperspektive mit umgestürztem Baum im Vordergrund
Müritz-Nationalpark | Mühlenteich im Herbst © P. Sensenhauser
Ein Blick auf den Schweingartensee durch bunt belaubte Bäume
Herbstlicher Schweingartensee | Müritz-Nationalpark © B. Lüthi Herrmann
Becherflechte
Becherflechte | Müritz-Nationalpark © G.Wernicke
Totholz im herbstlichen Buchenwald
Herbst im Welterbegebiet | Müritz-Nationalpark © B. Lüthi Herrmann

Willkommen im Land der Tausend Seen

Wo der Seeadler in einem unendlichen Himmel seine Kreise zieht, der Fischadler aus schwindelnder Höhe in den See stürzt und das Trompeten der Kraniche das Frühjahr und den Herbst eines jeden Jahres begleitet, ist eine Landschaft, die uns an Märchen und Geschichten alter Tage erinnert. Sie hat mit ihren weiten Wäldern, glitzernden Seen und wundersamen Mooren etwas Ursprüngliches, ja Wildes an sich, das unsere Ehrfurcht vor der Natur weckt. Lassen Sie uns das bewundern und bewahren, für uns und unsere Kinder.

Aktuelle Nachrichten aus dem Müritz-Nationalpark



Hinweise aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen zur Pandemie-Vorsorge


► Seit dem 1. Juni finden wieder Rangerwanderungen des Nationalparkamtes statt. Für die Teilnahme an den Führungen werden Kontaktdaten für eine eventuelle Nachverfolgung erfasst.
► Die Nationalpark-Informationen sind wieder geöffnet. Hier muss sich jeder Besucher entweder über die Luca-App oder über ein Kontaktformular registrieren.

Pilze sind nicht nur eine Bereicherung für den Kochtopf - Nationalparkamt erklärt Verhaltensregeln für Pilzsammler

Der herbstliche Wald steckt voller kulinarischer Verführungen. Doch Pilze sind weit mehr als nur eine Bereicherung für den Kochtopf. Pilze sind etwas ganz Spezielles, sie spielen eine wichtige Rolle im Ökosystem Wald. Sie, die eine Symbiose mit den Bäumen eingehen und für einen Nährstoffaustausch sorgen, sind die stillen Helfer des Waldes.

[mehr ...]

Spiel, Spaß und Information bei der 15. Kratzeburger Fledermausnacht

Einmal die Welt auf den Kopf drehen, bitte! Am Freitag, den 06. August, konnten nach einem Jahr Pause wieder zahlreiche Besucher in der Nationalpark-Information „Flatterhus“ in Kratzeburg zur 15. Fledermausnacht begrüßt werden.

[mehr ...]

Pilze: Sammelfreude und Saisonregeln im Müritz-Nationalpark

Leuchtend gelb lockt der Pfifferling von Juli bis Oktober die Pilzsucher in den Wald. Doch Pilze bereichern nicht nur unseren Speiseplan, sie spielen auch eine zentrale Rolle im Ökosystem Wald.

[mehr ...]

Vom Mecklenburger Waldglas zum Altglas

Am Donnertag, den 5. August 2021 findet ab 10:15 Uhr am Waldparkplatz am Abzweig Fischerhaus, 1 km nördlich von Blankenförde, ein Freiwilligeneinsatz mit einer naturkundlichen Führung statt.

[mehr ...]

Veranstaltungen im und um den Nationalpark


Für die Teilnahme an Führungen werden für eine eventuelle Nachverfolgung die Kontaktdaten erfasst.

Die Veranstaltungen des Nationalparkamtes Müritz sind mit dem Hinweis "Veranstaltung der Reihe Unterwegs" gekennzeichnet.

In der folgenden Suche finden Sie auch Veranstaltungen unserer Partner oder anderer Anbieter der Nationalpark-Region mit Naturbezug.